Trainingseinheit 6

1. Aufwärmen

Laufe dich ungefähr 10 Minuten am Stück warm. Direkt im Anschluss beginnst du mit dem Lauf-ABC. Du machst die Übungen vorwärts und seitwärts (in beide Richtungen):

a) Fußgelenksarbeit

b) kleine Wechselhüpfer

c) Skippings

d) Kniehebelauf

e) Unterfersen

f) Anfersen

g) Tippings

2. Sprinten aus verschiedenen Positionen

Vielleicht findest du jemanden, der dich unterstützt, indem er dir das Startsignal geben kann (entweder Klatschen oder „Hepp). Die Sprints dürfen schon so um die 50m lang sein 😊

1. aus der Schrittstellung

2. aus dem Kniestand (Arme neben den Körper)

3. aus der Bauchlage (Beine gestreckt, Arme neben den Körper)

4. aus der Rückenlage (Beine gestreckt, Arme neben den Körper)

5. aus der Liegestützposition

6. du stehst, beide Füße nebeneinander, wenn du das Startsignal hörst, machst du erst eine Liegestütze, dann einen Strecksprung und dann darfst du lossprinten

7. du sitzt, Beine nach vorn gestreckt, Hände auf den Knieen, wenn du das Startsignal hörst, machst du eine Kerze, erst danach darfst du lossprinten

8. Vielleicht fallen dir noch mehr Kombinationen ein? Schick sie mir gern zu Dann nehme ich sie mit in das nächste Programm auf!

 

3. Turnen

Du hast zu Hause bestimmt eine Gymnastikmatte oder eine Decke, auf der du ein paar Turnübungen machen kannst:

a) 4 Vorwärtsrollen

b) 4 Rückwärtsrollen

c) Rolle vorwärts- Strecksprung mit Drehung-Rolle rückwärts (4x)

d) Rad schlagen

e) Brücke

f) Handstand-Abrollen (4x)

4. Werfen

Vielleicht hast du einen Tennisball zu Hause. Damit kannst du nochmal etwas werfen üben. Diesmal versuchst du auch mit deiner Nicht-Lieblingshand zu werfen! 😉

P.S. Ich freue mich über deine Ergebnisse des Home-Wettkampfs! (3. Mai!)

Über uns

Du hast Fragen oder Anregungen? Egal was, nimm Kontakt mit uns auf oder nutze unsere Social Media Kontakte. Wir freuen uns auf dich.

LEICHTATHLETIKZENTRUM REGIO Herford e.V.
Rüterweg 132
32051 Herford

e>