• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Leichtathletik - LAZ Regio Herford

Kreis-Crossmeisterschaften

Am letzten Wochenende beim Kreis-Cross-Lauf erliefen sich Malte, Lani und Maria jeweils den ersten Platz ihrer Altersklasse!
Unsere Trainerin Marie ging auch an den Start und wurde Vize-Cross-Meisterin ihrer Altersklasse!

Herzlichen Glückwunsch, ihr vier!💪🏻👍🏻☺️

Spannender Kreis-Schülermehrkampf-Cup

In der Siegfried-Moning-Halle in Bünde wurde am vergangenen Wochenende die Bilanz zum Kreis-Schülermehrkampf-Cup in der Leichtathletik gezogen, sodass die Siegerinnen und Sieger der Altersklassen des Jahres 2019 nun feststehen und geehrt worden sind.

In der Altersklasse M8 konnte Moritz Tausend von der LAZ Regio Herford seinen ersten Platz nach dem zweiten Cup nicht ganz verteidigen, aber erzielte dennoch eine Bronzemedaille. Moritz Leyendecker der (M9) machte es seinem jüngeren Teamkameraden gleich und holte ebenfalls die Bronzemedaille, wobei er in Bünde den mit 5 Punkten Vorsprung Tagessieger wurde. Luka Balnke (M13) machte mit seinem dritten Platz das Trio komplett.

Bei den Mädchen erreichte Lani Halemeier und Maren Kahlert die Plätze 3 und 4 in der Gesamtwertung.

Klasse ist, das viele Athleten den Schülermerhkampf-Cup genutzt haben, um das erste Mal mit viel Spaß an einem Wettkampf über mehrere Disziplinen teilzunehmen. Und das es Spaß gemacht hat, da können sich alle überzeugen, die einen Blick in unsere Fotogalerie werfen.

„Wir blicken auf drei spannende Wettkämpfe der Saison zurück und freuen uns über die Teilnahme aus allen Vereinen des Kreis Herfords“, konstatiert Kreisvorsitzender Dieter Elpel. Dank geht insbesondere an die Kampfrichterinnen und Kampfrichter des Kreis Herfords, die durch Olaf Bartelt organisiert werden, die helfenden Elternhände, an den Wettkampfwart Jürgen Marks, die Kreisstatistikerin Sandrina Grothaus sowie die diesjährigen Ausrichter TV Löhne-Bahnhof und BTW Bünde.

 

Trainingszeiten Wintersaison 2019/2020

Nach den Herbstferien ziehen wir wieder größtenteils in die Halle um.

Daher ist ab sofort unser neue Trainingsplan gültig, den Ihr wie immer im Download-Bereich findet oder direkt hier herunterladen könnt.

Sieg beim Kreisvergleichskampf für das Team Herford

„Es war ein knappes Punkterennen und unsere Herforder Athletinnen und Athleten haben alles gegeben“, fasst Dieter Elpel, Vorsitzender des Leichtathletikausschusses des Kreises Herford, die Ergebnisse des OWL Kreisvergleichskampfes zusammen, der am Tag der Deutschen Einheit auf der Weserkampfbahn in Höxter ausgerichtet wurde. Rund 350 Athletinnen und Athleten aus den sieben Kreisen Ostwestfalens hatten sich für die Teilnahme qualifiziert und durften für ihre Teams antreten. Ein buntes Programm an Disziplinen stand auf der Tagesordnung, wobei wohl die Staffelläufe am Ende des Tages das spannendste waren. In der Gesamtwertung belegte der Gastgeber Höxter den siebten Platz, dicht gefolgt vom Kreis Gütersloh. Auf Rang fünf landete Lippe mit 199 Punkten. Der vierte Platz ging mit 207 Punkten an den Kreis Minden-Lübbecke und der Kreis Bielefeld belegte den dritten Platz (241 Punkte). Der Vorjahressieger Paderborn sicherte sich mit nur einem Punkt mehr den ersten Platz. Damit ging mit 272 Punkten der Wanderpokal an den Kreis Herford. Insgesamt bestand das Herforder Team aus 44 Athletinnen und Athleten, die normalerweise Gegner sind und nun in einem Team um den Sieg gekämpft haben. Elpel ist sehr zufrieden und dankt allen Athletinnen und Athleten für ihre sportliche Leistung sowie den Trainerinnen und Trainern, die ihre Schützlinge unterstützt haben.

Erfolgreicher Endkampf der Startgemeinschaft Herford-Lippe bei den DJMM

Am 21./22.September zeigten die beiden Mannschaften der StG Herford- Lippe zwei starke Wettkämpfe bei den Mannschaftsendkämpfen der Deutschen Jugend-Mehrkampf-Meisterschaften im Carl-Heinz-Reiche-Stadion in Lage. Das Team der männlichen Jugend U14 ging im kleinen Wettkampf mit Linus Dammermann, Luka Blanke, Jannes Kröger und Malte Kahlert an den Start und belegte in ihrer Gruppe einen staken zweiten Platz. Mit knapp 100 Punkten Differenz zum Erstplatzierten verpassten sie nur knapp den Titel. Mit der Staffel- Zeit von 41, 75 Sekunden lag das Team deutlich vorn und Trainer Thomas Lissel und Olaf Dierks zeigten sich sehr zufrieden damit. In der weiblichen U16 starteten Annelie Chmiel, Alicia Born, Maya Schirpke, Lena Kliefoth, Romy Meyer, Emely Höner zu Siederdissen, Josephine Vehmeier, Jana Wilmsmann, Anna Louisa Lissel, Lara-Emilia Schmoranz, Greta Erdelt, Maxima Wamser und Ariane Heuser im großen Wettkampf, der aus 100m, 800m, 80m Hürden, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoß sowie Speerwurf besteht. Die erste 4x 100m- Staffel erreichte mit einer Zeit von 51, 97 Sekunden das Ziel, womit sie deutlich vorne lagen. Obwohl die Mädels den Treppchenplatz dennoch knapp verpassten, waren sie zufrieden mit ihren Leistungen. Lissel und Dierks blicken auf drei Wettkämpfe mit Höhen und Tiefen zurück, freuen sich aber letztlich über das Endergebnis ihrer jungen Athletinnen und Athleten.

22.09.2019 DJMM WU16 Finale

Doppelsieg für die Startgemeinschaft Herford-Lippe bei den DJMM

Am vergangenen Wochenende sicherten sich die zwei Mannschaften der StG Herford-Lippe den Einzug zu den Mannschaftsendkämpfen der Deutschen Jugend-Mehrkampf-Meisterschaften im Carl-Heinz-Reiche-Stadion in Lage. In Hagen gingen das Team der männlichen Jugend U14 mit Linus Dammermann, Luka Blanke, Jannis Kröger und Elia Nestoris und der weiblichen U16 mit Annelie Chmiel, Alicia Born, Maya Schirpke, Lena Kliefoth, Romy Meyer, Emely Höner zu Siederdissen, Josephine Vehmeier, Jana Wilmsmann, Anna Louisa Lissel und Ariane Heuser an den Start. Die Jungs der U14 haben aktuell in Gruppe 2 einen Punktestand von 3480 Punkten. Sie absolvierten den kleinen Wettkampf, der aus 75m, Weitsprung, Ballwurf und der Staffel besteht. Auch die Mädels zeigten souveräne Leistungen im Team und liegen mit 7612 Punkten in Gruppe 2 vorn. Sie zeigten sich im großen Wettkampf, der aus 100m, 800m, 80m Hürden, Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoß sowie Speerwurf besteht, mit zahlreichen guten Leistungen. „Die Teams freuen sich auf den bevorstehenden Endkampf am 21. und 22. September in Lage und sind hoch motiviert“, berichtet Trainer Thomas Lissel.

Anstehende Termine

mehr

Was uns antreibt

Wir möchten das du Spaß am Sport hast, ganz gleich welche Ziele du verfolgst. Du findest bei uns Athleten, die auf Deutschen Meisterschaften laufen oder auch solche, die einfach nur einmal in der Woche zum Training kommen um sich zu bewegen. Du findest Aktive, die an Wettkämpfen teilnehmen und an Meisterschaften teilnehmen möchten, du findest aber auch die, die einfach nur aus Spaß dabei sein möchten. Auf jeden Fall findest Du immer Gleichgesinnte, die gemeinsam mehr erreichen wollen.

SEI DABEI!

Unsere Partner

Partner des Leichtathletik Nachwuchs zu sein heißt, sich aktiv für unsere Jugend zu engagieren. Verantwortung unserer Jugend gegenüber zu zeigen und zu leben. Dem Breitensport genauso zu verschreiben wie die Besten Fördern zu wollen. Es heißt, die Fähigkeiten eines jeden Sportlers zu akzeptieren und ihn bei seinem Vorhaben zu unterstützen, die eigenen Grenzen zu verschieben. Ganz egal wie das Ergebnis auf dem Papier aussieht. Den Spaß zu fördern und die Lust als Gemeinschaft wunderbare Momente zu erleben, ohne die Disziplin zu vergessen. Sport bedeutet ein Stück Freiheit in der getakteten Welt zu spüren und seine eigenen Ziele verwirklichen zu können. Diese Ideale fördern unsere Partner und natürlich wir. Wir laden Dich ein den Leichtathletik Nachwuchs mit zu fördern.

Über uns

Du hast Fragen oder Anregungen? Egal was, nimm Kontakt mit uns auf oder nutze unsere Social Media Kontakte. Wir freuen uns auf dich.

LEICHTATHLETIKZENTRUM REGIO Herford e.V.
Rüterweg 132
32051 Herford

e>