• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Leichtathletik - LAZ Regio Herford

Nächster Bestelltermin 28.2.2020

Unsere nächste Bestellung geht Ende Februar raus. Alle Bestellungen, die bis zum 28.2.2020 bei uns eingehen können in dieser Bestellrunde berücksichtigt werden.

Das Bestellblatt findet ihr wie immer im Downloadbereich oder direkt hier.

Medaillen für Romy und Luka und der Startgemeinschaft Herford-Lippe

An diesem Wochenende wurden die ostwestfälischen Meisterschaften der U14 und U16 in Bielefeld sowie für die älteren Altersklassen in Paderborn ausgetragen.

Vom LAZ Regio Herford qulaifizierten sich in der U14 Anneke Homburg und Maria Sauer. In der Altersklasse der U16 Romy Meyer, Jana Wilmsmann, Emely Höner zu Siederdissen, Mara Kämmerer, Luka Blanke, Linus Dammermann und Malte Kahlert. Anneke Homburg und Maria Sauer qualifizierten sich für den Hochsprung der W12. Anneke Homburg belegte mit 1,20m den siebten Platz. Maria Sauer sprang mit 1,25m auf Rang fünf, was auch ihre persönliche Bestleistung ist.

In der W14 startete Mara Kämmerer mit 9,06sec über die 60m. Emely Höner zu Siederdissen erreichte über die 60m eine Zeit von 9,75sec und eine 11,66 über 60m Hürden. Romy Meyer schaffte es mit 8,77sec über 60m in den Endlauf und verbesserte ihre Zeit nochmal auf 8,68sec. Einen Titel holte die 15-Jährige im Weitsprung, wo sie mit 4,75m Dritte wurde. Jana Wilmsmann verletzte sich im Weitsprung und musste somit leider frühzeitig den Wettkampf beenden.

Bei den Jungs startete Linus Dammermann im Weitsprung und im Kugelstoßen. Mit 4,71m landete er auf dem sechsten Platz im Weitsprung und mit 9,16m auf Platz vier im Kugelstoßen. Malte Kahlert erlief sich eine Zeit von 9,05sec über die 60m. Erfolgreich war der Tag auch für Luka Blanke, der im Hochsprung eine persönliche Bestleistung mit 1,50m erzielte und mit 10,32sec den dritten Platz über die 60m Hürden belegte, womit er sich für die westfälischen Hallenmeisterschaften qualifiziert.

In Paderborn ging die Herford-Lippe Staffel mit Romy Meyer, Lena Kliefoth, Annelie Chmiel und Alica Born an den Start und erreichte mit 1:48,83 über die 4x200m den ersten Platz, womit sie den Titel holten. Romy Meyer (2005) startete eine Altersklasse höher und erreichte über die 200m mit einer Zeit von 28,57sec den dritten Platz. Alles in allem ein sehr erfolgreiches Wochenende.

09022020 OWL U18

Gelungener Start der Startgemeinschaft ins Jahr 2020

Die StG Herford-Lippe ist mit der Westf. Hallenmeisterschaft in das Jahr 2020 gestartet. Die Mädels sind in der Altersklasse U18 mit Romy, Lena, Alica und Annelie  nach Dortmund gefahren und sind mit der 4 x 200m Staffel mit einer Zeit von 1:48,99 auf einem hervorragenden 3. Platz gelandet. Nächste Woche starten die Mädesl bei den NRW-Hallenmeisterrschaften, die ebenfalls in Dortmund ausgetragen wird.

Erfolgreicher Jahresauftakt in Hannover für LAZ-Athleten

Den Startschuss für das Jahr 2020 setzten Romy Meyer, Emely Höner zu Siederdissen, Jana Wilmsmann, Anna Louisa Lissel, Luka Blanke und Linus Dammermann beim Hallenmeeting in Hannover. Den sechs jungen Athletinnen und Athleten stehen in den kommenden Wochen ostwestfälische Meisterschaften, westfälische Meisterschaften sowie die NRW-Meisterschaften bevor. Das vergangene Wochenende spiegelte einen ersten Leistungsstand wider und bereitete auf die kommenden Wochen vor. So verpasste Romy Meyer knapp das B-Finale über die 60m mit einer Zeit von 8,82 Sekunden. Jana Wilmsmann erreichte beim Weitsprung eine Weite von 4,54m. Auch Emely Höner zu Siederdissen war mit ihren Leistungen über die 60m Hürden (11,56sek) und die 60m (9,77sek) zufrieden. Für Anna Louisa Lissel war dies der erste Wettkampf in der nächst höheren Altersklasse (U18). Die Athletin erkämpfte sich mit 8,53 Sekunden im Vorlauf einen Platz im C- Finale, in dem sie ihre Zeit leider nicht verbessern konnte. Auch Luka Blanke und Linus Dammermann bestritten erstmalig einen Wettkampf in der nächst höheren Altersklasse. Dammermann (M14) überzeugte nach langer Verletzungspause mit 4,72m im Weitsprung. Luka Blanke belegte mit 10,44 Sekunden den dritten Platz über die 60m Hürden. Das Trainer-Duo Thomas Lissel und Annchristin Ellersiek war insgesamt zufrieden. „Wir freuen uns auf die kommenden Wochen und wünschen auf diesem Wege allen Athletinnen und Athleten eine erfolgreiche Hallensaison“, konstatiert Annchristin Ellersiek.

Startschuss in die Weihnachtszeit

Die jüngsten Athletinnen und Athleten des LAZ Regio Herford durften einen Nachmittag in der Backstube von Hensel verbringen und dort Knusperhäuschen verzieren. Mit viel Eifer und Spaß
entstanden tolle Häuschen! Im Anschluss wurde die Gruppe durch die Backstube geführt, wo es das Kühlhaus, riesige Knetmaschinen und beeindruckende Technik zu bestaunen gab. Sehr zufrieden starten die Kinder und ihre Trainerinnen Monika, Lisa und Marie nun in eine trainingsfreie Weihnachtszeit. Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern erholsame Weihnachtsferien!

Weihnachtsfeier 2019

Heute fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Wir haben unsere erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2019 geehrt sowie unseren Sportler des Jahres! Dieses Jahr ging der Pokal an Linus, der trotz langer Verletzungspause, ein erfolgreiches Jahr absolviert hat! Außerdem sagen wir Danke bei unseren fleißigen Kampfrichterinnen und Kampfrichtern, bei Olaf, der als 1. Vorsitzender immer mit Rat und Tat zur Seite steht, bei Michael und Lutz, die hinter den Kulissen agieren und vor allem unseren Trainerinnen und Trainern, die unsere Kids im Training und auf Wettkämpfen mit viel Engagement begleiten und unterstützen!

Im Rahmen der Weihnachtsfeier ehren wir auch das besondere Ehrenamt. Dieses Jahr freuen wir uns besonders Annchristin zum Förderer des Sports 2019 zu ehren. Vor drei Jahren angefangen, betreut Ann 3 Trainingsgruppen, ist Mitglied des Vorstandes und auch im Vorstand des FLVW Kreis Herford Leichtathletik. Egal wo eine Hand fehlt, Annchristin ist da. Ann sorgt immer für eine gleichberechtigte Behandlung von Wettkampf- und Breitensportlern und ist auch immer mit einem offenen Ohr für die Kids da. Ann, danke für Deinen Einsatz

Bilder unserer Weihnachtsfeier findet ihr in unserer Galerie.

Anstehende Termine

mehr

Was uns antreibt

Wir möchten das du Spaß am Sport hast, ganz gleich welche Ziele du verfolgst. Du findest bei uns Athleten, die auf Deutschen Meisterschaften laufen oder auch solche, die einfach nur einmal in der Woche zum Training kommen um sich zu bewegen. Du findest Aktive, die an Wettkämpfen teilnehmen und an Meisterschaften teilnehmen möchten, du findest aber auch die, die einfach nur aus Spaß dabei sein möchten. Auf jeden Fall findest Du immer Gleichgesinnte, die gemeinsam mehr erreichen wollen.

SEI DABEI!

Unsere Partner

Partner des Leichtathletik Nachwuchs zu sein heißt, sich aktiv für unsere Jugend zu engagieren. Verantwortung unserer Jugend gegenüber zu zeigen und zu leben. Dem Breitensport genauso zu verschreiben wie die Besten Fördern zu wollen. Es heißt, die Fähigkeiten eines jeden Sportlers zu akzeptieren und ihn bei seinem Vorhaben zu unterstützen, die eigenen Grenzen zu verschieben. Ganz egal wie das Ergebnis auf dem Papier aussieht. Den Spaß zu fördern und die Lust als Gemeinschaft wunderbare Momente zu erleben, ohne die Disziplin zu vergessen. Sport bedeutet ein Stück Freiheit in der getakteten Welt zu spüren und seine eigenen Ziele verwirklichen zu können. Diese Ideale fördern unsere Partner und natürlich wir. Wir laden Dich ein den Leichtathletik Nachwuchs mit zu fördern.

Über uns

Du hast Fragen oder Anregungen? Egal was, nimm Kontakt mit uns auf oder nutze unsere Social Media Kontakte. Wir freuen uns auf dich.

LEICHTATHLETIKZENTRUM REGIO Herford e.V.
Rüterweg 132
32051 Herford

e>